ESCORTS

Dienstag, Dezember 20, 2011

Bad Sex in Fiction Award

So etwas gibt es tatsächlich und wird an Schriftsteller verliehen die eine schlechte literarische Beschreibung einer Sexszene wiedergeben. Haruki Murakami und Stephen King waren neben David Guterson in der engeren Auswahl. Der Preis ging schlussendlich an David Guterson für eine nicht sehr eindrucksvoll beschriebene  Sexszene zwischen Mutter und Sohn in seinem Buch "Ed King".

Von dieser Art Werbung wird er lange leben können. 

Keine Kommentare: