ESCORTS

Donnerstag, Januar 05, 2012

Die bestellte Frau

Ich habe leider zu spät über die umstrittene Sendung bei RTL2 erfahren in welcher Männer eine Traumfrau suchen. Vor 4 Jahren hatte ich auch so einen Kunden an der Strippe. Ob er sich eine bestellt hat oder es sein gelassen hat kann ich euch nicht erzählen.Ich verstehe es bis heute nicht wenn Männer sich eine Frau kaufen/bestellen oder sonstwie erwerben wollen. Dass da die Liebe auf alles aber nicht auf Gegenseitigkeit beruht ist für mich von vorherein klar.


In meinem Freundeskreis gibt es einen Bekannten der die Liebe seines Lebens in der Ukraine gefunden hat. Nicht gekauft oder bestellt, sondern auf ganz normalem Wege. Und genau dieser leidet heute unter seltsamen Blicken und dummen Gerede weil niemand ihm das abkauft. Osteuropäerinnen wird dieses Makel wohl für immer und ewig angehängt.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Nur leider ist die Realität genau so. Ich habe viereinhalb Jahre in der Ukraine gelebt und was mir da alles unter gekommen ist geht auf keine Kuhhaut. Enorm viele Frauen bieten sich in Online-Katalogen von Eheagenturen mit westlicher Orientierung an. Und das sind nicht nur Frauen aus den unteren sozialen Schichten. Man will einfach aus der Ukraine weg. Natürlich gibt es auch echte Liebe. Aber im Grunde genommen ist es einfach eine Symbiose, die die Frauen da eingehen. Sie erhalten die Möglichkeit, finanziell abgesichert im Westen zu leben und der Mann hat das privileg eine sehr schöne Frau zu haben, mit der er im Bekanntenkreis angeben und auch noch ein wenig Spass haben kann. Win-Win auf beiden Seiten.

Anonym hat gesagt…

Also man sollte das nicht verallgemeinern... es gibt immer solche und solche...
Und bei dieser Serie von RTL2 war ja sowieso klar, das nur Idioten gezeigt werden... das ist dort immer so!

Ich denke schon, das Frauen von dort durchaus echte Liebe suchen und nicht nur finanzielle Sicherheit. Und schlussendlich ist es ja seit jahrtausenden wohl so festgelegt: Frauen suchen den besten Raubtierjäger und Männer eben die Frau, die am besten für Nachwuchs sorgen kann :-)

Aya hat gesagt…

Tja.. alles eine Schublade. Männer sind Schweine, Frauen sind Zicken, osteuropäische sind katalogware.
Tut mir eher Leid für den armen Kerl das es er in einer Schublade leben muss o.o und leid für jene die nur in ihnen denken können.