Montag, Februar 06, 2012

Aktfotos und Ha und Em

Ich mache mir nichts aus Valentinstag. Und schon gar nichts von festgelegten Feiertagen.

Er: „Na Schätzchen, was wünschst du dir denn zum Valentinstag?“

An dieser Stelle ist es angebracht jeden darauf aufmerksam zu machen dass ich es gar nicht mag "Schätzchen " genannt zu werden. Weder von meinem Partner, meinen Freunden und schon gar nicht von fremden Menschen.

Ich: „Ich habe mir bisher noch keine Gedanken darüber gemacht. Ich bin keine große Freundin von diesem Tag.“

Er: „Oh, das ist aber schade. Dabei hätte ich definitiv etwas sehr nettes für dich. Meine Frau und ich schenken uns dieses Jahr Aktfotos. Ich würde dir mit Freude einige Abzüge von meinen schicken.“ 
Ich: „Huih, das ist wirklich sehr nett von dir. Aber stürz dich wegen mir nicht in Unkosten. Und ich bin der Meinung das deine Frau die Fotos um einiges mehr zu schätzen weiss als ich.“

Wie um Gottes willen kommt er auf die Idee dass er mir damit eine Freude bereiten kann? Es sei denn er ist dieses unglaublich gutaussehende Kerlchen der momentan in allen Ha und Em Filialen aushängt. Irgendein Fußballspieler oder so . Dann darf er mir selbstverständlich Abzüge schicken. Quatsch, er darf sie höchstpersönlich vorbei bringen.Aber eigentlich schenken mein Partner und ich uns nichts. Im Laufe des Jahres kommt es immer wieder zu kleinen Geschenken denen wir mehr Wertschätzung entgegenbringen.

Und was wünscht ihr euch? Was schenkt ihr so?


Kommentare:

thorben hat gesagt…

nunja, da ja keiner antworten mag ;)

ich für meinen teil sehe das eigentlich auch total entspannt.
die letzten beiden jahre bin ich mit einer frau, die mir sehr wichtig war essen gegangen.
wieso gibt es eigentlich nur einmal im jahr so gute menüangebote und specials?

in meiner letzten beziehung hatte ich das glück, dass meien partnerin das genauso gesehen hat. da es eine fernbeziehung war, haben wir sowieso jeden moment genossen, den wir zusammen sein konnten... :-)

call me hat gesagt…

Ist nicht so dass keiner antworten will. Ist eher so wie mit der Bild-Zeitung. Hier liest keiner. Total uninteressantes Blog. Also kommentieren auch recht wenige. :-)

Aber danke fürs kommentieren :-)

Anonym hat gesagt…

ich glaub deinen blog lesen sogar recht viele, aber selbst die hufe hochkriegen und was dazu schreiben ist halt nochmal was anderes als lesen und genießen ;-)
ich halte auch nix von festgelegten feierlichkeiten, weder weihnachten noch valentinstag oder sonstwas. das einzige coole fest ist halloween.

thorben hat gesagt…

:-P
hast du bei blogger eigentlich leserstatistiken? also siehst du, dass hier auch tatsächlich leute lesen?

zum thema fussballspieler: jedes mal, wenn ich von der uni nach hause laufe komme ich an einem bild von sonem komischen fußballspieler vorbei.. also ich find das eher untoll :-P

call me hat gesagt…

@Thorben : Jaja, ich krieg schon mit wieviele was hier lesen :-) Und der Fussballspieler ist lecker, also bitte keinen Neid hier :P

Aya hat gesagt…

Ich zelebriere den Tag nicht wegen Muttertag zum beispiel. Wieso sich nur auf einen Tag versteifen wenn es eben auch das ganze Jahr geht? ^^