ESCORTS

Freitag, April 27, 2012

Gruppensex am Telefon

Außergewöhnlich ist der Wunsch nicht. Männer wünschen sich nun mal Dreier. Und wir Frauen auch. Manchmal.

Kunde: „Hättest du Lust auf einen Dreier?“

Ich: „Aber immer doch! Wen hast du denn bei dir?“

Kunde: „Ich will eigentlich dass du noch eine dritte Person hinzuschaltest: Dein Telefon kann das doch bestimmt, oder?“

Ich: „Ja, ich könnte eine Konferenzschaltung einrichten. Ich frage mich nur woher ich das Mädel kriege.Ich kenne da keine die dazu bereit ist. Kennst du denn eine?“

Kunde: „Wir reden aneinander vorbei. Ich will dass du noch einen anderen Kunden hinzuschaltest.“

Oha. Er will also noch einen Mann dabei haben und womöglich einen Kunden von mir.

Ich: „Oh, da muss ich mich mal um hören bei den anderen. Bisher hat noch keiner einen solchen Wunsch geäußert. Die wollen höchstens eine zweite Frau. Aber einen zweiten Mann? Ich hör mich mal um.“

Kunde: „Das wäre lieb von dir. Aber kannst du nicht einfach, also wenn wir beide hier beschäftigt sind und ein anderer ruft an, den einfach annehmen? Mir genügt es auch, wenn ich euch zuhören kann. Der andere muss nicht wissen, dass ich da bin.“

Ich: „Dann ist es aber kein Dreier mehr. Oder? Nee du, ich weiss nicht ob das eine gute Idee ist. Der würde es doch merken, wenn ein zweiter Typ rumkeucht.“

Kunde: „Also mich würde das anmachen, wenn ich wüsste dass da noch jemand zuhört. Frage einfach mal rum und halte mich auf dem Laufenden, ok?“

Ich: „Mach ich. Und wenn du einen Freund oder einen sonstigen Bekannten hast, frag den auch mal, ok?“

Ich könnte mich um hören, werde es aber nicht tun. Es sei denn, ein anderer Kunde äussert von sich aus denselben Wunsch.

Beim nächsten Mal wird es dann vielleicht Gruppensex am Telefon geben. Jeder schaltet einfach eine(n) Bekannte(n) hinzu und alle sind zufrieden.
Marktlücke, oder?

1 Kommentar:

Aya hat gesagt…

O_o...
*mund aufmach*
*mund zumach*