ESCORTS

Donnerstag, Mai 03, 2012

Zeitverschwendung

Er: „Ich bin eigentlich froh, dass du nicht weißt wer ich bin und wo ich wohne. Und aus demselben Grund gehe ich auch nicht zu einer Prostituierten. Ich würde mich in Grund und Boden schämen, wenn jemand außer mir und meiner Frau mitbekommen würde, dass ich nach 30 Sekunden schon fertig bin.“

Ich: „Glaub mir eins, du bist ganz sicher nicht der Einzige dem es so geht. Und ich kenne mich mit Männern aus. Einigen die bei mir anrufen, geht es genauso. Aber du kannst deine Frau doch auch mit anderen Hilfmitteln oder einem längeren Vorspiel verwöhnen.“

Kunde: „Ach nee, das ist mir zu zeitaufwendig. Diese ganze kitschige Spielerei vorher. Oder nachher. Das ist nichts für mich.“

Aber vielleicht für sie? Und wenn das zu viel Zeitverschwendung ist, mein lieber Kunde, wünsche ich dir dass du ihn in ein paar Monaten gar nicht mehr hoch bekommst. Oder dass deine Frau einen netten Liebhaber findet.
Wie würden wir bei Twitter sagen : keine Pointe.





Kommentare:

Unknown hat gesagt…

Die arme Frau...!! O.o

Journey hat gesagt…

Arrgh, ignoriere einfach den letzten Kommentar von mir...man merkt, dass ich hier noch nie kommentiert habe. xD

Also nochmal:
Die arme Frau! O.o

Sven Schlegl hat gesagt…

Beim Telefonsex ist das so ne Sache mit nem Vorspiel... Taxameter und so xD

Aber da sind 30 Sekunden auch ne Glanzleistung und ein Qualitätsgarant für dich.

Aber gar kein Vorspiel beim echten Sex?!? Ich stimme Journey zu... Arme Frau. Da fehlt mal wirklich was. -_-

Lucy Aeterna hat gesagt…

ich wär schon längst abgehauen bei dem typ.. ach, vielleicht hat seine frau einen typen nebenbei der sie befriedigt und dein kunde ist wohl reich deshalb tut sie das ganze mit.. mwahhhahaha :3

Aya hat gesagt…

Naja wir kennen ja nicht alle umstände. Vielleicht kann er alle drei minuten 30 sekunden... oder vielleicht isser auch nur ein Volldepp XD