Mittwoch, Januar 23, 2013

König der Wäsche



Kann Telefonsex eine Ehe/Beziehung retten?

Diese Frage können wir hier ausführlich diskutieren, aber zuerst diese kleine Geschichte.


Kunde: „Im Grunde genommen hat sich meine Ehe durch dich verändert.“

Ich: „Aha? Und in welche Richtung?“

Kunde: „In eine sehr positive. Ich war noch nie so hilfsbereit im Haushalt. Ich kümmere mich um die Wäsche und meine Garage ist einwandfrei aufgeräumt. Meine Frau ist sehr glücklich über diese Wendung. Früher war ich laut meiner Frau ein "fauler Sack", der sich weigerte im Haushalt zu helfen und jetzt biete ich mich freiwillig an. Diese Veränderung hat unserer Ehe sehr gut getan.“

Ich: „Und was um alles in der Welt habe ich damit zu tun?"

Kunde: „Vom Arbeitsplatz kann ich dir nicht anrufen. Die einzige Möglichkeit ist von zu hause aus. Aber dort ist meine Frau den ganzen Tag. Und in die Waschküche oder in die Garage verdrücke ich mich, wenn ich mit dir telefonieren will. Und es musste ganz einfach einen Grund haben mich dorthin zu verziehen. Ich habe mir von meiner Frau ganz genau zeigen lassen, wie die Waschmaschine funktioniert. Am Anfang war sie nicht begeistert von der Idee. Doch nach einigen gut gelungenen Versuchen, habe ich jetzt die Verantwortung für die Buntwäsche. Ich räume sogar den Trockner ein und aus. Und die Garage ist fast so sauber wie unsere Küche. Für die Wäsche gehen vielleicht 5 Minuten drauf und da fällt es nicht auf, wenn ich noch ein paar Minuten für dich dranhänge. Anfangs kontrollierte sie mich noch, doch in der Zwischenzeit bin ich der König der Wäsche. “

Ich: „Ach du meine Güte! Ich bewundere deine Spitzfindigkeit! Ja, auf die paar Minuten kommt es wahrlich nicht an! Und für alle ist gesorgt. Deine Frau, du und ich, wir kommen ja dann alle auf unsere Kosten! Und wann fängst du jetzt mit dem bügeln an?“

Kunde: „Haha, das kannst du aber getrost vergessen! Trotzdem kann ich wahrlich behaupten, dass du meine Ehe positiv beeinflusst hast.“

Ja, das nenne ich in der Tat doch sehr schlau eingefädelt. Und eben habe ich erfahren, dass sich eine andere Anbieterin als Phonebitch ausgibt. Meine Aufgabe für heute: Die Täterin ausfindig zu machen und dann sehe ich weiter. Und ich halte euch natürlich auf dem Laufenden.









Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Eine andere Anbieterin gibt sich als Phonebitch aus? Kann es sein, dass ein schlauer Kunde probiert hat, ob du das in deinem Blog veröffentlichst, wenn er dir das erzählt? ;)

Phonebitch hat gesagt…

Daran habe ich natürlich auch gedacht. Aber es ist tatsächlich so, dass eine andere sich am Telefon als die Dame, die das Buch geschrieben hat, ausgibt.

Von einem Bekannten getestet und wahr

Thomas hat gesagt…

Bügeln ist eine gefährliche Idee: in einer Hand den Höhrer und in der anderen Hand das Bügeleisen- und plötzlich kommt die Frau ins Zimmer...

Raoul hat gesagt…

"Doch nach einigen gut gelungenen Versuchen, habe ich jetzt die Verantwortung für die Buntwäsche."

Das ist ja fast schon ein Loriot-Satz.