Dienstag, April 15, 2014

Wird das Gehirn noch durchblutet oder kann das weg?




Ich will nicht hier behaupten dass die Männer die mich anrufen dumm sind. Wahrscheinlich ist nur das Gehirn zeitweise unterversorgt mit Blut und Sauerstoff. Deswegen soll ihnen verziehen sein. Aber bei einigen Gesprächen frage ich mich tatsächlich ob jemals ein Hirn vorhanden war.

Hier 2 Beispiele:

Kunde: "Wieviel hast du?"

Ich: "Wieviel habe ich was?"

Kunde: "Na da eben."

Was meint er? Kleidergrösse? Haare? Geld? Kleider? Schuhe?
Oh, er meint bestimmt meine Geduld! Also antworte ich doch etwas sehr Unerwartetes.

Ich: "Ich hab fast Dienstag. Und du?"

Kunde: "Naheiiin! Ich meinte im Bh!"

Ich: "Na dann sag das doch! Ich hab stramme 80 C!"

Nur so nebenbei, da ich diese Größe immer wieder nenne habe ich schon mehrmals Bh's zum Umtausch zurückgetragen. Falsche Größe gekauft. Ja, es stimmt, irgendwann glaubt man seine eigenen Lügen.

Bei einem anderen Kunden würde ich am liebsten losschreien.

Kunde: "Kann ich dich treffen?"

Ich: "Nein, tut mir leid, ich treffe mich mit keinem."

Kunde: "Ok, und wie ist es mit Sex?"

Ich: "Wie bitte?"

Kunde: "Na kann ich Sex mit dir haben?"

Ich: "Ich habe vor einer Minute gesagt dass ich mich mit niemandem treffe!"

Kunde: "Ich habe das schon verstanden. Und was ist mit Sex habe ich gefragt."

Ich: "Nun, angenommen ich würde ja sagen. Was genau muss man vorher tun um Sex miteinander zu haben?"

Kunde: "Geil sein?"

Ich: "Unter anderem. Aber man muss sich TREFFEN um Sex miteinander zu haben."

Kunde: "Und das machst du nicht, oder?"

Ich: "Nein."

Bleib ruhig Bitch, bleib ruhig!

Und es geht weiter mit demselben Kunden.

Kunde: "Das wird schon ein bisschen teuer mit dir hier. Kann man dich auch über dein Handy erreichen für Telefonsex?"

Ich: "Nein, man kann mich nur unter dieser Nummer erreichen. Sonst nicht."

Kunde: "Und wie ist es mit Skype? Kann ich dir skypen?"

Kurzeitgedächtnis. Unter etwas anderem kann er gar nicht leiden.

Ich: "Es gibt keine andere Nummer und keine andere Möglichkeit mich zu erreichen."

Kunde: "Ja und skypen."

Ich: "Nein."

Irgendwann schmeiss ich hin. 











Kommentare:

Hans hat gesagt…

Schlimm was der Alkohol aus Menschen machen kann.....

Van Lure hat gesagt…

Jööö! Endlich wieder ein neuer Eintrag!

Freu mich immer wenn man was neues von dir zu Lesen bekommt, auch wenn - oder gerade dann - es um Bekloppte geht;)

Lg, Sarah

Anonym hat gesagt…

Naja, Du wirst nach Zeit bezahlt, nicht nach Anzahl der Anrufe, also könnte es Dir egal sein, wie lang und breit Du jemandem erklären musst ob Du Dich triffst oder andere Kommunikationswege ermöglichst oder eben nicht.
Und Du musst dabei nicht mal ne Show drauss machen ;-)

Lililth hat gesagt…

Männern sind eben wie Kinder. Denen muss man Dinge mehrmals und mit viel Geduld erklären.

Anonym hat gesagt…

Du fragst dich, ob deine Kunden blöd sind und kannst dir dann keinen BH in deiner richtigen Größe kaufen?