ESCORTS

Freitag, April 17, 2015

Vorzeitiger Samenerguss





Ein Problem das eigentlich nur Männer betrifft. Wenn man  Samenerguss aber mit dem männlichen Orgasmus gleichsetzt, findet man auch Frauen, die unter einem vorzeitigen Orgasmus leiden.
Ein Kunde kann ein Lied davon singen.


Kunde: "Sie kommt einfach immer zu früh. Viel zu früh."

Ich: "Wer, deine Partnerin?"

Kunde: "Ja, meine Frau. Schon immer. Das treibt mich in den Wahnsinn."

Ich: "Was heisst zu "zu früh" für dich? Kannst du stundenlang?"

Kunde: "Nein nein, das nicht. Aber sie kommt nach mindestens 3-5 Minuten. 10-15 Minuten kann ich eigentlich immer. Das Problem besteht darin dass sie, nachdem sie gekommen ist, keine Lust mehr hat. Eine zeitlang hat sie ja noch mitgemacht. Jetzt dreht sie sich weg nach ihrem Orgasmus. Eine weitere Penetration würde ihr Schmerzen bereiten nachdem sie gekommen ist."

Ich: "Sie dreht sich einfach weg?"

Kunde: "Ja. Und dann schläft sie ein."

Ich: "Sie will dich auch nicht anders zum Höhepunkt bringen? Blasen oder so?"

Kunde: "Nein, auch keine andere Position. Einmal sagte sie im Spass, ich könnte ja weiter wichsen bis ich komme. Das tue ich dann tatsächlich auch. Obwohl sie es ja auch tun könnte. Aber nein."

Ich: "Und wie sieht es mit dem Vorspiel aus?"

Kunde: "Ach herrje, nie wieder. Nachdem ich sie 2 Minuten lang geleckt habe, war's schon vorbei. Weder Oralsex bei mir, noch Geschlechtverkehr. Ihren Teil hat sie ja abbekommen."

Die erste Frau die ich kenne, die sich wie viele Männer benimmt.Wohlgemerkt, nicht wie alle.
Ist es eigentlich peinlich neben seinem Partner zu liegen und sich selbstzubefriedigen?

Ich: "Schon einmal daran gedacht eine Pause einzulegen?"

Kunde: "Mehr als einmal. Aber dann ist sie so spitz und will nicht aufhören. Auch wenn ich langsamer penetriere. Nutzt alles nichts. Sie kommt."

Ich: "ich will hier nicht spekulieren. Aber bist du dir auch ganz sicher dass sie wirklich kommt? Kein gefakter Orgasmus?"

Kunde: "Nein, sie kommt wirklich. Denke ich mal. Sie verliert einiges an Flüssigkeit und ich glaube kaum dass sie gerau das so gut faken kann. Unsere Ehe ist auch in Ordnung. Das Ganze geht ja nicht erst seit ein paar Wochen, das ist von Anfang an so. 8 Jahre Ehe und sie kommt immer so schnell."




Kommentare:

Aya hat gesagt…

Hm... Nässe ist aber kein Garant für nen Orgasmus. Oô...

Es ist doch eher das verräterische unfälschbare pochen der Nervenstränge. Aber darauf achten sie ja auch nicht, hehe.

Felina Felissilvestris hat gesagt…

Also entweder ist dieser Mann ein absolut genialer, oder ein vollkommen miserabler Liebhaber, liebe Phonebitch... Wenn die Frau tatsächlich befriedigt wäre, wäre es ihr doch sicher ein Bedürfnis, ihrem Partner zu "danken", indem sie auch ihn glücklich macht... Ich vermute, sie spielt den Orgasmus nur vor, um schnell wieder ihre Ruhe zu haben...
Liebe Grüße von Felina, die durch ihren Beruf eine Oskarwürdige Orgasmusschauspielerin ist ;-)

Anonym hat gesagt…

In unserer Beziehung ist es genau so, wenn nicht sogar noch extremer. Meine Frau kommt innerhalb kürzester Zeit, teilweise nach nur vier fünf Stößen. Einzig wenn sie Alkohol intus hat, dauert es etwas länger bei ihr. Ich find es eigentlich gut, da ich danach ohne "Leistungsdruck" mein Ding machen kann. Allerdings ist sie dann natürlich sehr feucht und auch nicht mehr ganz so bei der Sache, verständlicherweise. Schön zu lesen, dass es nicht nur mir so geht.