ESCORTS

Montag, Mai 18, 2015

Fakepinkeln ist out






Ich denke ihr kennt das, wenn man auf einen Anruf wartet oder auf eine Person und nur mal kurz auf dem Klo verschwindet, das Telefon klingelt oder der Besucher vor der Tür steht
.
Also nehme ich kurzerhand das Telefon mit aufs Klo. Genau dann ruft ja auch keiner an. Sobald ich dann in der Wohnung rumhantiere und das Telefon klingelt, liegt es natürlich noch im Badezimmer.
Paradoxerweise rufe ich dann durch die Wohnung  "Ich komme, ich komme", als wenn ich damit den Anrufer in Kenntnis setzen will dass es sich nur noch um Sekunden handelt und ich seinen Anruf entgegen nehme.
Und wenn es nach diesem Kunden geht, kann ich auch gleich dort bleiben.

Kunde: "Musst du gerade Pippi?"

Ich: "Nein mein Schatz, ich war vor 5 Minuten. Meine Blase ist leer."

Kunde: "Oh Mann, ich hab immer Pech! Kannst du mir einen Gefallen tun und jetzt eine Stunde lang so richtig viel trinken? Literweise? Ich rufe dich dann in einer Stunde an und hör dir beim Pinkeln zu, ok?"

Er bringt mich dazu dass ich mehr trinke als sonst. Da er auch wirklich der einzige Kunde ist, der tatsächlich raushört ob ich nur fake oder wirklich strullere. Ich probierte mehrmals ihn rein zu legen und jedesmal hat er mich ertappt. Und wurde richtig sauer. Entweder bin ich wirklich schlecht im "fakepissen" oder er hat ein verdammt gutes Gehör. Es ist sein absoluter Fetisch und deshalb glaube ich schon dass er den Unterschied erkennt.

Na dann mal: Prost!







Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hehe,why don't you use a water pistol and shoot it into the toilet bowl should work?...right???...no???mabe???...oh well what do I know...
Frank

Phonebitch hat gesagt…

@anonym:

Failed

Hans hat gesagt…

Infusionsbeutel mit Infsusionsbesteck, da dürfte er seine wahre Freude haben.