ESCORTS

Samstag, Juni 13, 2015

Das ist zum kotzen!





"Hey, alle stehen jetzt da drauf!" ist einer der Sätze die ich nicht mehr hören kann. Und plötzlich gibt es auch in meiner Telefonsexwelt etwas, was ich nicht am Telefon mache.

Kunde: "Mann du bist sowas von geil! Komm ich steck dir meinen Schwanz bis hinten in den Hals! Bis dass du würgst. Komm Baby, würg für mich!"

Ich: "Bitte was?"

Kunde: "Ja komm, du hast richtig gehört, steck einen Finger in den Hals und lass mich hören wie du würgst!"

Ich: "Nein, das werde ich nicht tun."

Kunde: "Ach komm, sei nicht so prüde, steck dir einfach den Finger in den Hals. Ich will dich würgen hören. Stell dir vor es ist mein Schwanz."

Ich: "Ach. Dein Schwanz ist also nur so groß wie mein Finger? Ich werde hier jetzt nicht für dich würgen. Ich werde für überhaupt niemanden am Telefon oder in Wirklichkeit würgen. Such dir eine andere Anbieterin."

Und diesmal lege ich auf.

Wenn er Frauen würgen hören will, soll er am Freitagabend verschiedene Clubs besuchen und auf abgefüllte Frauen warten die auf die Strasse kotzen. Ich persönlich finde es widerlich. Was soll man an einem würgenden Menschen geil finden? Was reizt jemanden daran, auf seine Partnerin runter zu schauen, ihr den Penis bis "zum Anschlag" in den Hals zu stecken und ihr zuzusehen wie sie probiert nicht zu kotzen?

Dann bin ich eben prüde.

Dieser Wunsch wird in letzter Zeit recht oft geäußert. Ist wohl gerade "in". 

Jungs, steckt euch mal einen Dildo bis zum Anschlag in den Hals, dann reden wir nochmal darüber!

Gerne würde ich aber eure Meinung, sei es ein für oder dagegen, in den Kommentaren lesen. Und vor allem, was daran reizt. 


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Also ich stehe ja auf Blow Jobs, aber dieses DP, bei denen die Frauen anfangen zu würgen kann ich nicht ab. Für mich ist das ein Abturner, weil dabei nun jede Illusion, die Frau hätte auch Spaß den Bach runter geht...

Anonym hat gesagt…

Also ich finde Deep throat extrem geil. Gibt nichts schärferes als meinen Schwanz bis zum Anschlag in den Hals einer Frau zu schieben.
Telefonsex hingegen kann ich z. B. nichts abgewinnen.

Anonym hat gesagt…

Also ich finde diese Würgespiele ebenfalls wiederlich. Gut, das köööönte auch evtl daran liegen, dass ich ne Frau bin... XD aber mal ehrlich: ich kann mir ja grade so noch vorstellen das es Fetisch Frauen gibt die es geil finden zu würgen und "gequält" zu werden( eben so BDSM mäßig) aber wenn Männer das OHNE jede Rücksicht auf die Frau machen,dann ist das ein absolutes No-Go.

Anonym hat gesagt…

"Illusion"? D. h. Du lässt dir von Frauen einen blasen und würdest dich mit der Illusion zufrieden geben, dass die Frau Spaß hat? Sorry, aber so klingt das für mich... Ziemlich egoistisch finde ich...

Sven hat gesagt…

Also ich finde das auch zum kotzen.... ;-) Ich hatte mal eine Freundin (o.k. Two Night Stand "Beziehung") die konnte tatsächlich meinen Penis bis zum Anschlag in den Mund nehmen, ohne zu würgen oder ähnliches. Und bitte jetzt keine unhaltbaren Vermutungen über die angenommene Größe! Ich glaube ich habe geguckt wie ein Autobus. War aber tatsächlich sehr erotisch. Aber diese Würge-, Speichel- und Kotzfilme turnen mich dermaßen ab, dass mir so ziemlich alles "runterfällt". Aber o.k. wenn beide Partner das so wollen und mögen, sollen sie es tun. Aber ich muss dabei ja nicht unbedingt zuschauen.

By the Way: Danke für Deinen Blog, Phonebitch. Ich lese immer wieder gern!

Anonym hat gesagt…

Ich kann Deep Throat schon einiges abgewinnen, weil das Gefühl dabei ziemlich intensiv ist. Allerdings nur, wenn die Frau dabei eben nicht würgen muss. Das finde ich dann sonst auch ziemlich abtörnend. Es braucht allerdings auch einiges an Übung, das ohne Würgen hinzubekommen (und ja, ich hab das mit einem Dildo selber ausprobiert ;-)

Anonym hat gesagt…

Dazu kann ich nur sagen, es gibt NICHTS auf der Welt, für das nicht IRGENDJEMAND einen Fetisch hat. Egal ob das nun gut oder schlecht ist. Aber wenn ich mir verschiedene Freehoster von Bildern ansehe, finde ich Dinge die ich mir nicht mal in meiner Phantasie erahnen konnte. Es gibt Dinge die ich selbst abtörnend oder sogar widerlich finde, aber es gibt immer jemand der das wahrscheinlich doch geil findet.

Die einen stehen auf Frauen, die anderen auf Männer. Es gibt Leute die stehen auf Alte, es gibt Leute die stehen auf Kinder. Manche hüllen sich von Kopf bis Fuß in Latex, andere laufen nackt durch die Gegend. Es gibt Menschen die turn es an, wenn sie den Partner in Kleidern des anderen Geschlechts sehen oder dies selber tragen. Es gibt Menschen finden es toll Windeln zu tragen oder wie ein Kind behandelt zu werden. Es gibt Menschen die quälen gern andere (Sadisten) und es gibt Menschen die lassen sich gern quälen (Masochisten). Es soll sogar Menschen geben die es lieben andere zu verspeisen während es auch wieder Menschen gibt, die davon träumen gefressen zu werden.

Also was soll die prüde Fragerei?

Es wurde uns schon genug vorgesetzt, um diese Frage zu beantworten. Und mache ich eine Suche auf den Bilderseiten der Freehoster gibt es massenhaft DeepThroat-Bilder und Videos wo die Damen es anscheined geniessen sich Schwanz so tief reinzustecken bis sie würgen müssen.
Hmm... entweder geschieht dies freiwillig und die Frauen stehen drauf, oder die Frauen werden dazu gezwungen und sind dann verdammt gute Schauspieler.

Es grüßt Don Chaos

Anonym hat gesagt…

Und gerade ebend musste ich dann das entdecken:

http://www.n-tv.de/der_tag/Freitag-19-Juni-2015-article15333701.html

Fetisch-Sex-Täter muss ins Gefängnis
[...]
Vier Opfer sagten übereinstimmend aus, wie der Mann beim Liebesspiel plötzlich eine Zange hervorholte und begann, ihnen Zähne auszureißen.
[...]

Wenn man denkt, es geht nicht mehr schlimmer, doch es geht immer noch schlimmer.

es grüßt nochmal Don Chaos

Phonebitch hat gesagt…

Alles kann man toppen ......

Anonym hat gesagt…

Jaja, jedem das was er mag. Ein Deepthroat ist ja gut aber wenn die Gesundheit dabei in Frage gestellt wird, ist ja nicht sehr gesund oft zu kotzen ohne richtigen Grund, dann nein. Kotzen und sonstige Innereien des menschlichen Körpers gehören zum Sex nicht da. Den Wunsch deines Kunden kann ich als Mann gar nicht nachvollziehen. Das will ich niemals machen.

Anonym hat gesagt…

Ich glaube, man muss da mal unterscheiden. Es gibt die Männer, die ihre Sexualität mit echten Frauen ausleben und es gibt die Männer, die sich selbst unter Zuhilfenahme von Pornos befriedigen.

Pornos sind aber keine Dokumentarfilme über Geschlechtsverkehr, sondern Darstellungen, die die Phantasie von Männern anregen sollen. In Pornos werden Praktiken gezeigt, die im echten Sexualleben wenig oder keinen Spaß machen. Sie sind nur dazu da, Männerphantasien auf Trab zu bringen.

Dazu gehört auch dieser extreme Fellatio. Ich glaube kaum, dass diese Praktik vielen Männern Spaß macht, Frauen sicher überhaupt nicht. In Pornos wird sie aber gezeigt, weil sie auf der einen Seite die Phantasie in Bezug auf Enge anregt, zudem können viele Männer phantasieren, dass der Würgereflex angenehm zu spüren ist.

Und die perverseren der Pornokonsumenten genießen es wohl auch, dass den Darstellerinnen oft Tränen in die Augen steigen und dass sie mit dem Würgen eine unwillkürliche, authentische Reaktion zeigen.

Die Anrufer scheinen diese Praktik schon so verinnerlicht zu haben, dass sie bereits kommen, wenn sie nur eine Frau würgen hören.